Napoleonstrasse

Aus strategischen Gründen, «pour faire passer les canons», nutzte auch Napoleon den Simplonpass als kürzeste West-Ost-Verbindung zwischen Mailand und Paris.

Das technische Meisterwerk – die erste befahrbare Alpenstrasse Europas – wurde in den Jahren 1800–1805 gebaut und diente später weniger militärischen als vielmehr touristischen Zwecken.

Die Simplonstrasse wurde im 19. Jh. Gegenstand unzähliger Reiseberichte und bildlicher Darstellungen. Von der Napoleonstrasse ist nur noch wenig vorhanden, da die Nationalstrasse weitgehend auf der Streckenführung der alten Napoleonstrasse angelegt wurde.

Ingenieur Céard

Ingenieur Céard

Äggerbrigga

Äggerbrigga

Plan Céard Gondoschlucht

Plan Céard Gondoschlucht

Napoleonsbrücke im Gantertal

Napoleonsbrücke im Gantertal

Grosse Galerie

Grosse Galerie

75 Jahre Simplon Adler

Am Samstag, 9. November 2019 findet die Museumsnacht im Alten Gasthof in Simplon Dorf statt.

Das Ecomuseum Simplon widmet die diesjährige Museumsnacht dem 75 Jahr Jubiläum des «Simplon Adlers». Am 10. September 1944 wurde der aus Granit errichtete Steinadler auf dem Simplon Pass feierlich eingeweiht. Erbaut durch die Grenzbrigade 11 während der Grenzbesetzung im 2. Weltkrieg wandelte sich das Soldatendenkmal zum Wahrzeichen des Simplons.

Programm

Kontakt

Ecomuseum Simplon
3907 Simplon-Dorf
ecomuseum@simplon.ch

Weitere Infos Simplon:
Tel. 027 979 10 10 (Tourismusbüro Simplon Dorf)
Tel. 027 978 80 80 (Gemeindekanzlei)

Image Film Simplon

Videos