Stockalperweg 1. Etappe: Brig – Simplonpass

Am Briger Stockalperschloss vorbei, führt der Weg auf dem sogenannten «Römer­weg» durch offenes Wiesland über den Weiler Brei zum «Chräjubiel­wald».

Die anste­hende Steilstufe zum «Chalchofe» wird in zwei Kehren überwun­den. Der Hangweg nach Schallberg wurde von Stockalper 1667 ge­baut und bietet einen Blick in die eindrückli­che Saltinaschlucht.

Nach dem Ab­stieg zur Auenlandschaft im «Grund», folgt der Weg dem Tafernabach über fünf Holzstege zum ehemaligen Gasthof Ta­ferna. Kunstvoll angelegte Serpenti­nen überwinden die letzte Steilstufe zur Pass­höhe.

Brig (700 m) – Schallberg (1316 m, Haltestelle PostAuto) – Grund (1071 m) – Simplon­pass (2006 m, Haltestelle PostAuto)

Details zur Strecke

Länge: 10.1km
Aufstieg: 1606m
Abstieg: 297m
Dauer: 5 h 30
Stockalperweg Brig-Simplonpass

Stockalperweg Brig-Simplonpass

Burgschaft Brig

Burgschaft Brig

Lingwurmkapelle

Lingwurmkapelle

Auenlandschaft im Grund

Auenlandschaft im Grund

Taferna-Weg

Taferna-Weg

Wirtshaus zur Taferna

Wirtshaus zur Taferna

Kontakt

Ecomuseum Simplon
3907 Simplon-Dorf
ecomuseum@simplon.ch

Weitere Infos Simplon:
Tel. 027 979 10 10 (Tourismusbüro Simplon Dorf)
Tel. 027 978 80 80 (Gemeindekanzlei)

Image Film Simplon

Videos